100.000.000 (100 Millionen) EUR – mycore intercourt-assistance ist fündig!

Die Betrugsautomatik des nunmehr in Österreich liquidierten Projekts *** OPTIOMENT *** war gewiss stets eine durchsichtige, die Effizienz jener kapital angelegten Opferproduktion ebenso. mycore intercourt-assistance erstattete bereits mehrfach Strafanzeige (§§ 12, 33 Z 3, 33 Z 4, 282, 241h, 231, 2, 34 (1)6, 146, 147, 148 und andere) zulasten des selbst ernannten “Managements” jener SCAM-Automatik (“SCAM” = englisch/neudeutsch für “VORSCHUSSBETRUG”).

Im Detail geht es um die behördenseitige Wahrnehmung der Fluchtgefahr, die Brüder Jürgen und Bernd P., deren Kollegen Johannes H. und Lucas M. (möglicherweise ein Phantom/eine fiktive Person) meinend. Allesamt zeigen diese Knaben massive Umzugsaktivitäten an, weshalb davon auszugehen ist, dass das Trio zulasten Tausender Betrogener längst deren geraubte “Schäfchen ins Trockene” gebracht hat. Das offenbare Ziel aller OPTIOMENT-Austria-Granden scheint Dominica (vormals UK/Commonwealth of Nations) zu sein.

Wie auch immer: Die Zustellung der ersten Anzeigen (von insgesamt 120+) erfolgt noch in dieser Woche. Sollten auch Sie von den Umtrieben der drei/vier Herren betroffen sein, so melden Sie sich gerne bei uns.

Tom Landon, MCICA

Enable Reminder